Unser Plan für Höchstadt

Wir treten dafür ein, dass Familien mit Kindern in Höchstadt ein attraktives Angebot an Kindertagesstätten, Schulen und Freizeitmöglichkeiten haben Berufstätige sollen ein ansprechendes Wohnumfeld vorfinden und Senioren die Möglichkeit bekommen, möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben mit angemessenen Betreuungsmöglichkeiten zu führen.

Gerade mit zunehmendem Alter entstehen auch im eigenen Wohnumfeld im Laufe der Zeit Hindernisse, die man früher nicht so empfunden hat. Um weiterhin möglichst lange ein relativ unbeschwertes Leben in gewohnter Umgebung verbringen zu können, benötigen wir Unterstützungskonzepte, die helfen können, solche Hindernisse abzubauen.

Ausbau betreutes Wohnen

Wir sind uns sicher, dass flexible und bezahlbare Assistenzleistungen, auch solche, die bei Bedarf abgerufen werden können, immer mehr an Bedeutung gewinnen werden. Für uns ist es wichtig, dass die Entscheidung, wie und wo man im Alter wohnt, kein Privileg von einigen Wenigen bleibt. Deswegen setzen wir uns dafür ein, mehr betreutes Wohnen zu schaffen, indem wir die Organisationen bei der Ansiedlung durch leichtere und schnellere Abwicklung bei der Beantragung und Bebauung unterstützen.

Flexible Angebote für einen selbstbestimmten 3. Lebensabschnitt zuhause

Nicht jeder möchte im Alter sein Zuhause aufgeben und in eine betreute Wohnung ziehen. Menschen sind oft mit ihrer vertrauten häuslichen Umgebung emotional fest verbunden und möchten diese nicht aufgeben. Das eigene Zuhause bedeutet Sicherheit, Geborgenheit und ganz wesentlich ein Stück Heimat. Dies gilt es solange wie möglich zu erhalten. Deswegen möchten wir das mit der Organisation von Nachbarschaftshilfen, Unterstützung bei der Errichtung von Dorfläden in interessierten Ortsteilen, einem Lieferservice für Senioren und der Schaffung einer Wohnberatungsstelle den Bürgern Höchstadts ermöglichen.

weiterer Ausbau der Tagespflege

Höchstadt braucht auch weitere Tagespflegeeinrichtungen. Viele Bürger haben ihre Kinder vor Ort, nur können diese sich nicht rund um die Uhr um ihre Angehörigen kümmern. Vor allem während sie bei der Arbeit sind, benötigen sie eine Anlaufstation, in der ihre Angehörigen gut untergebracht sind und versorgt werden. Deswegen unterstützen wir die Ansiedlung weiterer Tagespflege- einrichtungen und die Schaffung einer Tagesbetreuung für Senioren zusammen mit einer Kindertagesstätte unter einem Dach.

Mehrgenerationenhaus im Stadtkern

Wir wollen ein Mehrgenerationenhaus für Höchstadt. Jede Stadt oder Gemeinde hat mit den außergewöhnlichen Herausforderungen des demografischen Wandels zu kämpfen. Mehrgenerationenhäuser sorgen dafür, dass vier Lebensalter mit einbezogen werden. Es bietet einen Ersatz für die wegfallenden Großfamilien. Familie, Beruf und Pflege sind leichter vereinbar, und die Einbindung der Senioren und die Entlastung pflegender Angehöriger rüstet die Stadt für den demographischen Wandel. Wir wollen einen Begegnungsort im Stadtkern schaffen, an dem das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Ein Ort, der Raum bietet für gemeinsame Aktivitäten und ein nachbarschaftliches Miteinander in der Stadt schafft. Dazu gibt es einen Offenen Treff, der das Herz des Mehrgenerationenhauses bildet. Hier können die Bürger miteinander ins Gespräch kommen und erste Kontakte knüpfen. Mit einem Mehrgenerationenhaus im Stadtkern erhalten wir dessen Lebendigkeit.